Marioveda

Kitchari Grundrezept

Grundrezept für ein Kitchari
(Mung Dal = geschälte Mung Bohne) für 4 Personen

150 g Mung Dal
200 g Basmatireis
2 El Ingwer gewürfelt
2 El Kokosraspeln (Dr. Goerg)
1 Hand voll Korianderblätter, wer die nicht mag nimmt Petersilie
3 El Ghee
1 Zimtstange (Ceylon)
5 Kardamomkapseln
5 Gewürznelken
6-10 Pfefferkörner
3 Lorbeerblätter
½ Tl Kurkuma
ca. ¾ Tl Steinsalz
ca. 1,5 Liter Wasser

Zubereitung:

Mung Dal und Reis waschen, besser ist es noch über Nacht einweichen. Da es die Verdaulichkeit fördert.

Ingwer, Kokosraspeln und Korianderblätter mit ca. 300 ml Wasser pürieren.

Ghee mit den ganzen Gewürzen im Topf erhitzen bis sie duften. Die pürierten Zutaten mit Kurkuma und Salz hinzu fügen und kurz schmoren. Mung Dal und Reis untermischen und gut verrühren. Das Wasser aufgießen und zugedeckt zum kochen bringen. Dann Hitze reduzieren und 20 bis 30 Minuten köcheln lassen, bis Reis und Mung Dal weich sind.

Nun kann man Gemüse nach Wahl (Saison) extra in einer Pfanne schmoren, oder in dem Kitchari gleich mit kochen. 

Dieses Gericht hält die Elemente im Körper im Gleichgewicht!
Es ist sehr nährend und aufbauend.
Menschen die zu Übergewicht neigen, sollten es selten essen.

Viel Spaß beim Nachkochen und wenn Fragen sind, gerne ein E-Mail schicken.

 

Scroll to Top