Marioveda

Schoko Porridge

Heute Nachmittag frag ich so meine Frau, was gibt es denn zum Kaffeetrinken? Mh, die Antwort war ernüchternd, nicht viel da, sagte sie! Na aber, doch nicht mit mir :). Wir schauen mal nach was wir so haben. Zum Kuchen backen war die Zeit zu kurz, auf Eis hatte ich keinen Bock, aber Porridge geht ja zu jeder Tag- und Nachtzeit!

Ein paar grundlegende Sachen sollte man ja für ein Porridge immer im Haus haben…

3 El Haferflocken
100 – 150 g kochendes Wasser
2 EL Trinkschokolade von Dr. Goerg (ihr könnt auch andere nehmen, oder Kakaopulver mit 1-2 El Kokosblüten- oder Rohrohrzucker)
1 El Kokosmus von Dr. Goerg
1/2 Apfel
2 EL blaue Wildheidelbeeren (da hab ich immer welche im Frost, da sie besonders gut antioxidativ sind und gut gegen freie Radikale im Körper wirken)
ca. 4 El Kokosmilch von Dr. Goerg
1 El gebrannte Kürbiskerne (kann man selbst machen, oder bei DM / Rossmann von der Fa. Seeberger)
1 Tl geschälte Hanfsamen
frische Minze

Die Haferflocken in eine Schüssel geben, mit dem heißen Wasser aufgießen und kurz quellen lassen.  Kokosmus und Trinkschokolade untermischen. Die restlichen Zutaten darauf dekorieren und zu einer guten Tasse Kaffee oder Tee genießen…

Natürlich könnt ihr das Porridge auch mit anderen Zutaten herstellen, lasst eurer Phantasie freien Lauf. Anstatt Wasser ist natürlich auch Milch oder z. B. Hafermilch möglich. Je nach dem was euer Körper so annimmt 🙂

Kokosprodukte (in Bio) nehme ich ausschließlich von Dr. Goerg. Das ist der beste Anbieter den es für diese Artikel gibt.

Euch eine schöne Zeit, euer Mario

Scroll to Top